Nies- / Spuckschutz 75x100

Normaler Preis 0,00 €

Menge:
Größe:
75x100cm
Einzelpreis:
259,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Plexiglas Spuckschutz

Was ist Plexiglas?

Im Grunde ist Plexiglas lediglich ein Markenname für Acrylglas. Dieser wird in den unterschiedlichsten Branchen verwendet, da es von außen herkömmlichem Glas sehr ähnelt. Der Unterschied: Es ist Kunststoff und bruchsicher. Bekannte Anwendungen sind Sanitärteile, Raumteiler oder auch Acrylglas- Möbelstücke. Durch die einzigartige Beschaffenheit von Acrylglas wird es teilweise auch bei Autos mit Elektromotoren verwendet. Es gibt verschiedene Hersteller von Acrylglas, jedoch gehört Plexiglas zu den qualitativ hochwertigsten und vor allem zu den Erfolgreichsten auf dem Markt. Das anpassungsfähige Material bietet auch kleinen Unternehmen eine günstige und vor allem dauerhafte Lösung.

Was ist ein Plexiglas Spuckschutz?

Der Spuckschutz aus Acrylglas ist eine Vorrichtung für Unternehmen, die Mitarbeiter beschäftigen, welche dauerhaft in Kontakt zu Menschen stehen. Zu Ihnen gehören Einzelhandelsunternehmen wie Lebensmittelgeschäfte oder Apotheken.

Unser Plexiglas Spuck- und Niesschutz bietet Ihnen die Möglichkeit unbesorgt den Kundenkontakt weiterzuführen. Jedoch ohne direkten Körperkontakt. Durch die einfach zu installierende und transparente Wand sind Sie einer möglichen Tröpfcheninfektion nicht mehr ausgesetzt. Er ist bei allen Unternehmen mit Publikumsverkehr strengstens zu empfehlen. Der Spuckschutz ist für alle Arten von Theken perfekt geeignet. Man muss für die Installation weder kleben noch schrauben. Sie müssen lediglich die perfekt für Sie zugeschnitten Acrylglas Platten zusammenstecken. Demnach sind Sie natürlich einfach wieder einzulagern, sodass Sie für die nächste Grippewelle gewappnet sind. Helfen Sie das aktuell sehr hohe Risiko der Verbreitung von Corona einzudämmen!

Warum brauche ich eine Plexiglas Schutzwand?

Sie schützen mit der Installation einer Plexiglas Schutzwand nicht nur Ihre Mitarbeiter und sich, sondern auch Ihren Kunden. Diese werden ein größeres Gefühl von Sicherheit verspüren beim Einkaufen.

Eine Plexiglas Schutzwand bietet, durch seine außergewöhnliche Beschaffenheit, einen glas ähnlichen Schutz. Dieser ist nicht nur benutzerfreundlich zu installieren, sondern auch wiederverwendbar. Zudem ist zur Installation weder Schrauben noch Kleben nötig. Der Aufbau ist demnach kinderleicht und beugt mögliche Fehler vor. Wie zuvor erwähnt, schützt die Vorrichtung vor Schmier- und Tröpfcheninfektionen. Dies ist in der aktuellen Situation von hoher Bedeutung, da man dadurch die Verbreitung des Corona Virus eindämmt. Zudem ist man für zukünftige Grippe-Wellen und Viren geschützt.

Ist es Pflicht einen Spuckschutz aus Plexiglas zu installieren?

Der Plexiglas Spuckschutz wurde von Bundesinnenminister Seehofer in seiner Rede wörtlich erwähnt worden und soll in Geschäften aller Art mit Publikumsverkehr angebracht werden. Wichtig: Es ist noch keine Pflicht. Jedoch schützen Sie nicht nur sich, sondern auch ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden vor einer Infektion. Es wird daher jeder darum gebeten solch einen Schutz an seiner Theke anzubringen.

Brauche ich einen Plexiglas Kassenschutz?

Vorab kann man sagen, dass es nie verkehrt ist einen möglichst sauberen Arbeitsplatz zu haben. Hinzu kommt die geringere Ansteckungsgefahr durch eine Grippewelle oder einem Virus. Eine Trennwand zwischen Mitarbeiter und Kunden ist zunächst nichts Falsches. Man sollte im Einzelhandel immer unnötigen Körperkontakt zu den Kunden vermeiden, da diese womöglich ansteckende Krankheiten mit sich tragen. Daher ist er vor allem an der Kasse nützlich. Die Plexiglas Schutzwand ist somit extrem empfehlenswert bei beispielsweise Supermärkten, Tankstellen oder auch einem Kiosk. Alleine bei der Übergabe von Waren und Geldern gibt es schon genug Möglichkeiten jemanden anzustecken. Sobald man aber eine gewisse Vorrichtung hat, durch die man die Ware oder auch das Geld hindurch geben kann und kein direkter Kontakt zu den Kunden hergestellt wird, sind Sie auf der sicheren Seite. Mit dem Plexiglas Spuckschutz entgehen sie derartigen Infektionen. Zusammenfassend bietet die Schutzwand genügend Schutz vor jeglicher Art von übertragbaren Krankheitserregern und könnte Ihnen folglich eine große Hilfe sein. 


Brauche ich Plexiglas in meiner Apotheke?

Zunächst wurden allen Unternehmen mit Publikumsverkehr eine Plexiglas Schutzwand empfohlen, dazu gehören auch Apotheken. Diese Empfehlung kommt vom Bundesinnenminister. Ob Sie tatsächlich eine benötigen, wird im Folgenden erläutert.

Nun zur Frage, ob allgemein Plexiglas Produkte für Sie in Frage kommt. Wenn es sich um die Plexiglas Schutzwände handelt, dann ja. Diese sind auf jeden Fall zu empfehlen. In einer Apotheke ist man als Kunde, sowie Apotheker, immer der Gefahr einer Infektion ausgesetzt. Eine auf der Theke befestigte Schutzvorrichtung ermöglicht Ihnen, sich und ihren Kunden vor einer Schmier-/oder Tröpfcheninfektion zu schützen.  Sie vermittelt dem Kunden ein Gefühl von Hygiene Bewusstsein, sowie ein Gefühl von Sicherheit. Viele, vor allem älteren Menschen, vermeiden es in eine Apotheke zu gehen, während einer Grippewelle, weil sie Angst vor einer Infektion haben. Diese müssten sich dieser Gefahr in Ihrer Filiale nicht aussetzen.

Hilft die Schutzscheibe aus Plexiglas gegen Corona?

Ja! Auch wenn es kein Heilmittel gegen die Pandemie ist, ist es auf jeden Fall ein richtiger und vor allem wichtiger Schritt gegen die Ausbreitung des Virus. Durch die Installation einer derartigen Plexiglas Hygieneschutz Vorrichtung, helfen Sie sich und Ihren Mitmenschen vor einer möglichen Erkrankung und die steigenden Zahlen der Infizierten zu reduzieren.